Jugend-Festival auf Johannisplatz

Limbach-Oberfrohna – Unter dem Motto „Aufstand im Schlaraffenland“ findet am Samstag das Festival „Stay Rebel“ (zu Deutsch „Bleib rebellisch“) statt. Dabei wird von 13 bis 20 Uhr auf dem Johannisplatz ein breites Programm alternativer Jugendkultur geboten. Unter anderem soll es Vorträge über die sächsische Asylpolitik geben. Der Film „Die Tragödie der Provinz“ von Maik Baumgärtner wird gezeigt. Darin geht es um neonazistische Strukturen im Vogtland. Außerdem werden Workshops unter anderem über Sexismus und dessen Folgen stattfinden. Den Höhepunkt des Bildungsteils bildet eine Podiumsdiskussion, bei der antifaschistisches Engagement in Sachsens Kleinstädten diskutiert wird. Zur musikalischen Unterhaltung treten die Bands Attic Sounds, Gone For Broke, Meniak und Berlinska dróha auf. Abgerundet wird das Bühnenprogramm von einer Feuershow gegen Ende der Veranstaltung. Den ganzen Tag gibt es eine Kinderecke. Der Eintritt ist frei. (mathe)

Quelle: Freie Presse 19.08.2011